Category Archives: Über die Landwirtschaft

Ich greife bewusst den Titel des 1924er Werks von Rudolf Steiner auf. Heute wissen wir viel mehr „Über die Landwirtschaft“ als damals. Allerdings ist das, was heute als „moderne“ Landwirtschaft gilt ein Auslaufmodell. Sie ist ungeeignet, 10 Milliarden Menschen nachhaltig und gesund zu ernähren. In diesen Artikeln zeige ich, was schief läuft, wie es besser geht und wo es schon gemacht wird.

Mein Leitbild: Der Weltgarten

Mein Leitbild: Der Weltgarten Einer der ersten Leserkommentare hier spricht, was die Idee vom Weltgarten angeht von einer „Schönen Zukunftsvision“. Dabei stelle ich nur ein landwirtschaftliches Konzept vor. Dieses haben verschiedene Forscher in den 1970er und 1980er Jahren in Japan, Australien und Österreich entwickelt oder neu entdeckt. Heute verbreitet sich diese Praxis weltweit mehr und mehr und das… Read More »

Was ist „klimapositive Nahrung“?

Klimapositive Nahrung erzeugt bei Herstellung und Vertrieb bis zum Tisch des Verbrauchers keine klimaschädlichen Gase. Sie weist eine positive Energiebilanz auf, das heißt, die Energie in der Nahrung kommt aus dem Boden, dem Wasser und der Sonne und nicht aus fossilen Energieträgern. Beispiel: Ein traditioneller Bauer mit Hacke kann mit seiner Arbeit 10 Menschen ernähren. Er braucht dafür… Read More »

Bäume pflanzen. Von der Poesie zur Ergrünung der Wüsten.

Als ich Kind war hat mich dieser Film besonders angerührt: Nur ein Traum? Offenbar nicht: Anderes Beispiel. Erfolgreiche Wiederherstellung einer Wüste in Borneo: Auch in Schottland: Äthiopien: Washington State, USA: Und eine Idee, wie man auch Kalifornien wieder schön feucht bekommt:      

Wie schlimm ist nicht Nachhaltige Landwirtschaft?

Bauern und Kunden ernähren, Überleben sichern Landwirtschaft ist gar nicht schlimm, denn sie ernährt uns. Wenn wir nichts essen, können wir nicht handeln und auch nichts besser machen als bisher. Nachhaltige Landwirtschaft ist Klimafarming im Nebeneffekt. Die Hauptsache bleibt: den Landwirt ernähren, hungrige Menschen satt machen und das Überleben der Art sichern. Und? War da noch was? Eine… Read More »