Gemeingüterverwaltung

Papst Franziskus sagt, dass Alles was ist, Gottes Werk ist und daher Gott gehört. Keiner hat mehr Recht darauf, als irgend ein anderer. Wir müssen aber gar nicht Gott bemühen, um ins Grübeln zu kommen und hier ist Ihr Kommentar gefragt: Die Welt ist da und es ist nicht zu erkennen, wieso einer ein Geburtsrecht auf einen höheren… Read More »

Wie schlimm ist nicht Nachhaltige Landwirtschaft?

Bauern und Kunden ernähren, Überleben sichern Landwirtschaft ist gar nicht schlimm, denn sie ernährt uns. Wenn wir nichts essen, können wir nicht handeln und auch nichts besser machen als bisher. Nachhaltige Landwirtschaft ist Klimafarming im Nebeneffekt. Die Hauptsache bleibt: den Landwirt ernähren, hungrige Menschen satt machen und das Überleben der Art sichern. Und? War da noch was? Eine… Read More »

Nicht nachhaltiges Handeln entzieht unserer Wirtschaft und Gesellschaft die zukünftige Geschäftsgrundlage.

Nicht nachhaltiges Handeln entzieht unserer Wirtschaft und Gesellschaft die zukünftige Geschäftsgrundlage. Als EU, Einzelstaaten, Gemeinden und Bewohner wollen wir aber dauerhaft weiter existieren. Daher ist es heute notwendig uns auf den Weg zur Nachhaltigkeit zu machen. Beispiel Landwirtschaft Die Bilanz der Lebensmittelproduktion ergibt, dass nur ein Zehntel der Energie, die wir in unsere Nahrung stecken auf dem Teller… Read More »